Telefon, Fernsehen und Internet

In allen Kliniken sind die Patientenbetten mit modernen Multimediaterminals ausgestattet. Damit kann jeder Patient individuell die Dienste Telefon, Fernsehen und Internet nutzen. Das Multimediasystem wird im Auftrag des Klinikums von einem externen Dienstleister betrieben. Die Nutzung für Telefon (mit Flatrate in das deutsche Festnetz) und Fernsehen (36 Programme) kostet täglich pauschal 3 Euro.

Zur Nutzung der Dienste benötigen Sie eine Chipkarte.
Diese können Sie an einem Kassenautomaten oder direkt vom Systembetreuer erwerben.
Bitte wenden Sie sich dazu an ihr Stationspersonal.

Die Kassenautomaten befinden sich hier:

  • Haus 40 (Ebene 5)
  • Haus 60a (Foyer)
  • Haus 60a (Ebene 4)
  • Haus 60b (Ebene 4)
  • Haus 8 (Ebene 3)
  • Haus 14 (Station 1)
  • UFK (Foyer)

Über die Patienten-Terminals können Sie ohne Zusatzkosten Internet-Dienste und -Informationen des Klinikums erreichen. Für die Nutzung breitbandiger Multimediadienste (Mediatheken usw.) im Internet stellt der Dienstanbieter einen separaten Internet-Anschluss zur Verfügung. Dessen Nutzung kostet pauschal 2 Euro pro Tag.

Button_zurueck                                                                                        Button_vor

Letzte Änderung: 04.04.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: