Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Aus dem Leben über das Leben! Uniklinik-Patienten erzählen

04.05.2017 - Vorschaubild_Seltene Erkrankungen-Mara und MarvinGeschichten aus dem Leben über das Leben – direkt aus den 33 deutschen Universitätsklinika. Erzählt von Patienten und ihren Angehörigen. Stellvertretend für Millionen Menschen in Deutschland, die den Ärzten, Pflegern und der medizinischen Ausstattung der Uniklinika ihre Gesundheit und oft auch ihr Leben verdanken.

In einer Ausstellung erzählen Patienten auf lebensgroßen Fotoaufstellern ihre großen und kleinen Geschichten. Mutig, persönlich, ergreifend und von Mensch zu Mensch. Mit elf Monaten hört die kleine Leonie das erste Mal die Stimme ihrer Mutter. Bernd kann nach 15 Jahren völliger Dunkelheit wieder das Licht sehen. Fynn ist heute ein aufgeweckter kleiner Junge, obwohl er bei seiner Geburt nur 350 Gramm wog. Nur 120 Menschen in Deutschland haben Cystinose, eine erbliche Stoffwechselstörung. Die Geschwister Mara Lotte (6 Jahre) und Marvin (13 Jahre) aus der Nähe von Magdeburg haben diese seltene Erkrankung

Wir laden Sie sehr herzlich zu einem Besuch der Ausstellung „33 Geschichten universitärer Spitzenmedizin“ ein.

Wann?
Am Mittwoch, 10. Mai 2017, um 11.00 Uhr

Wo?
Im Foyer im Klinikgebäude, Haus 60a
auf dem Campus des Universitätsklinikums Magdeburg,
Leipziger Straße 44.

Seit Ende März tourt die Ausstellung des Verbandes der Universitätsklinika Deutschland (VUD) durch die Bundesrepublik und ist in verschiedenen Universitätskliniken für jeweils zwei Wochen präsent. Bis zum 21. Mai ist sie in Magdeburg zu sehen.

Die Geschichte der Geschwister Mara Lotte und Marvin aus der Nähe von Magdeburg können Sie hier gerne lesen.

Unter www.deutsche-uniklinika.de finden Sie alle Geschichten von: Pascal, Leonie, Fynn, Manuela, Brigitte, Björn, Ulrich, Deniz, Michael, Emmi, Judith, Anja, Renate, Sonja, Christian, Kathrin, Thomas, Marvin, Britta, David, Lukas, Bernd, Vivienne, Benjamin, Josephine, Moritz, Sandra, Mandy uva.

Die deutschen Universitätsklinika verbinden Forschung, Lehre sowie Krankenversorgung. Sie entwickeln Innovationen von denen pro Jahr fast zwei Millionen stationär behandelte Patienten profitieren. Sie sind Vorreiter bei neuen Behandlungsverfahren und bei der Entwicklung zukunftsweisender Strukturen im Gesundheitswesen. Die Patientengeschichten zeichnen auf persönliche Art ein Bild dieser Leistungen. Sie verdeutlichen, wie wichtig die Hochschulmedizin für das deutsche Gesundheitssystem ist und was ihre Mitarbeiter jeden Tag leisten.
Letzte Änderung: 04.05.2017 - Ansprechpartner: Webmaster