Klinischer Abend: Pankreas aktuell

10.11.2017 -  

Am Mittwoch, 22. November 2017, findet auf dem Campus des Uniklinikums Magdeburg ein "Klinischer Abend: Pankreas aktuell" statt. Beginn ist um 16 Uhr im Hörsaal des DZNE (Haus 64), Leipziger Straße 44. Angesprochen sind ärztliche Fachkollegen, aber auch Patienten und Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Regionalgruppe Magdeburg des Arbeitskreises der Pankreatektomierten e.V.-Bauchspeicheldrüsenerkrankte.

pankreasDie Diagnostik und Therapie von Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) ist eine interdisziplinäre Herausforderung. „Zystische Veränderungen, neuroendokrine Tumore und maligne Prozesse benötigen eine spezifische Diagnostik. Dafür  müssen interdisziplinäre Behandlungskonzepte individuell der jeweiligen Situation angepasst werden“, betont Prof. Dr. Roland S. Croner, Direktor der Uniklinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie Magdeburg. „Dabei darf aber nicht allein der lokale Erkrankungsprozess im Vordergrund stehen, sondern jeder einzelne Patient und seine Gesamtsituation müssen in die Behandlung einbezogen werden.

Am Universitätsklinikum Magdeburg hat sich ein Expertenteam mit Spezialisten aus mehreren Fachbereichen neu formiert, das sich dieser Herausforderung von der Diagnostik, über die Behandlung bis hin zur Rehabilitation und Nachsorge stellt. Prof. Croner: Wir wollen neue und innovative Konzepte in die Diagnostik und Therapie von Pankreastumoren einbringen. Dabei soll bei jedem Patienten eine maßgeschneiderte Behandlung ankommen.“

Sehr wichtig sei hierbei die Zusammenarbeit und der Austausch nicht nur mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen oder zuweisenden Ärzten, sondern auch mit den Patienten selbst. „Daher schätzen wir sehr die Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis der Pankreatektomierten“, so der Klinikdirektor.

Nähere Informationen zum "Klinischen Abend: Pankreas aktuell" erhalten Sie im Flyer.

 

Letzte Änderung: 22.01.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: