Aktionstag 2012 „Aktiv gegen Krebs: Sie fragen - Ärzte beraten“

08.10.2012 -  

Am Sonnabend, dem 20. Oktober 2012, findet von 10.00 bis 15 Uhr der diesjährige Aktionstag „Aktiv gegen Krebs“ in Magdeburg in der Johanniskirche statt, der mittlerweile zum 14. Mal vom Tumorzentrum Magdeburg/Sachsen-Anhalt e.V. organisiert wird. Unter dem Motto „Sie fragen - Ärzte beraten“ erwartet die Besucher wieder ein interessantes und breit gefächertes Programm. Experten aus dem Uni-Klinikum, aus Fachkliniken der Region und Facharztpraxen werden in Vorträgen und Diskussionsrunden sowie an den Informationsständen umfassend Auskunft rund um das Thema Krebs geben und auch gern für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen.

Aktiv gegen KrebsZum Auftakt des Familien-Infotages finden Aktionen unter dem Motto „Abenteuer Gesundheit“ mit Schülern der 7. Klassen des Einstein-Gymnasiums und des Ökumenischen Domgymnasiums statt, bei denen es um Risikofaktoren für Krebserkrankungen geht.

Die Vorträge und Diskussionsrunden umfassen auch in diesem Jahr ein großes Themenspektrum. Es werden sowohl die derzeitigen Möglichkeiten der Prävention als auch aktuelle Behandlungsansätze vorgestellt z.B. für den Lungenkrebs, die Tumoren der Frau oder urologische Tumoren. Auch Fragen, wie „Erbliche Krebserkrankungen - Wie kann man sie erkennen?“ und „Eltern werden trotz Krebs-therapie?“ werden in Vorträgen behandelt. Gerade für junge Menschen haben diese Themen besonders unter dem Aspekt der Familienplanung eine sehr wichtige Bedeutung.

An den Informationsständen werden Untersuchungen demonstriert z.B. des Kehlkopfes und der Haut. Angebote zur Blutzellzählung, zur Cholesterinbestimmung, zum Lungenfunktionstest und Tipps zur Ernährung sind weitere Bestandteile des Informationsangebotes. Gut aussehen auch in schwierigen Zeiten während oder nach einer Krebsbehandlung - dafür gibt es Hautpflege- und Schminktipps sowie eine Modenschau speziell für die brustoperierte Frau. Darüber hinaus werden zahlreiche Selbsthilfegruppen in der Johanniskirche vertreten sein. Der Eintritt ist kostenfrei.

Der Aktionstag:

In Magdeburg wird in diesem Jahr zum 14. Mal ein Familien-Infotag „Aktiv gegen Krebs“ vom Tumorzentrum Magdeburg organisiert. Eine Vielzahl von Partnern beteiligen sich am Infotag, u. a., die Stadt Magdeburg, das Universitätsklinikum und weitere Magdeburger Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte, die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft, Patientenverbände, die AOK, Apotheke und Sanitätshaus aus Magdeburg und Unternehmen der Pharmazeutischen Industrie.

 

 

 

Letzte Änderung: 11.12.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: