Ein Weihnachtsmärchen mit Abenteuern im Traumzauberwald

01.12.2013 -  

Seit 18 Jahren führen Schwestern und andere Klinikmitarbeiter  ein Weihnachtsmärchen in der Kinderklinik auf, das sie zuerst bei der Weihnachtsfeier auf der Kinderkrebsstation und dann noch einmal öffentlich aufführen. Ärzte, Schwestern, Therapeuten und Lehrer der Uni-Kinderklinik schlüpfen in ungewohnte Rollen und werden zu Waldgeistern, Traumläusen, Engeln, Sternenputzern, Schneemännern oder Geistern und sind nicht wie sonst mit Stethoskop oder Spritze unterwegs. Ganz unterschiedliche Geschichten gab es bereits zu sehen. Im Vorfeld  werden Kostüme geschneidert und die Geschichte in eigener Regie als Bühnenstück inszeniert. In diesem Jahr sind Abenteuer im Traumzauberwald zu erleben. Das erfordert viel Mut der Waldbewohner, denn das Weihnachtsfest ist in Gefahr!

Traumzauberbaum 2010Die Premiere des Weihnachtsmärchens ist am 5. Dezember 2013 in der Kinderklinik für die kleinen Patienten mit ihren Familien. Die öffentliche Aufführung findet am 10. Dezember 2014 um 16.00 Uhr im Otto-Kobin-Saal, Seniorenwohnanlage, Leipziger Straße 43 statt. Alle kleinen und großen Märchenfreunde sind herzlich dazu eingeladen.

Kontakt für Rückfragen:

Universitätskinderklinik
Schwester Sybille Aumann
Tel. 0391/67-24103 oder 67-2400 0 (Kliniksekretariat)

Letzte Änderung: 11.12.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: