Orthopädische Universitätsklinik koordiniert EU-Projekt

11.07.2013 -  

Das von der European Commission im Rahmen des Health and Innovation Programm mit 5,28 Mio Euro geförderte Projekt „HypOrth“ wird von der Orthopädischen Universitätsklinik Magdeburg aus koordiniert. Das Konsortium besteht aus internationalen Partnern aus Dänemark, Estland, Polen, Ungarn, Schweiz, Spanien und Deutschland.

Die Forscher aus wissenschaftlichen Einrichtungen und industriellen Forschungsabteilungen werden Fragen der Reaktionen auf Hüft- und Knieendoprothesen bearbeiten.

Das Kick-Off-Meeting wird am 30. und 31. August 2013 in Magdeburg stattfinden.

Kontakt:

Orthopädische Universitätsklinik
Klinikdirektor
Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg
Tel.: 0391 / 6714000
Christoph.lohmann@med.ovgu.de

Letzte Änderung: 11.12.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: