Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Abteilung Allgemeine Arzneimittelherstellung

Verantwortlicher Apotheker: Herr Karsten Herrmann

Die Abteilung der Allgemeinen Arzneimittelherstellung der Zentralapotheke gliedert sich in zwei große Bereiche: 

Die Herstellung in beiden Bereichen erfolgt durch qualifiziertes und spezialisiertes pharmazeutisches Personal in modernen Herstellungsräumen.

Jede Verordnung wird vor der Herstellung nach klinisch-pharmazeutischen Gesichtspunkten geprüft. 

Herstellung nicht steriler Arzneimittelzubereitungen

Der Bereich der Herstellung nicht steriler Arzneimittelzubereitungen verbindet die traditionelle Rezepturherstellung mit modernen Herstellungsmethoden. So werden zum einen individuell verordnete Arzneimittel in kleiner Stückzahl (=Rezepturen), als auch häufig wiederkehrende Zubereitungen auf Vorrat in größerer Stückzahl (=Defekturen) hergestellt.

Dabei handelt es sich vorwiegend um Präparate, die auf die speziellen Bedürfnisse der Patienten abgestimmt bzw. um Präparate, die im Handel nicht erhältlich sind. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Dermatologie (Salben, Cremes, Lösungen…) und in der Pädiatrie (Kapseln, Pulver, Suspensionen und Lösungen…).

Darüber hinaus beraten wir die Ärzte und das Pflegepersonal bei allen Fragen zur Anwendung, Zusammensetzung, Verträglichkeit und Dosierung der hergestellten Arzneimittel. 

Rezeptur_051113

Herstellung von individuellen Zytostatika-Zubereitungen

Im Bereich der Herstellung individueller Zytostatika-Zubereitungen werden unter aseptischen Bedingungen und unter Berücksichtigung eines optimalen Personschutzes jährlich über 20.000 patientenindividuelle, hochwirksame Therapien für onkologische Patienten hergestellt. Die individuell hergestellten Zubereitungen für die Ambulanzen werden außerdem auch nach Arzneiliefervertrag § 129 a SGB V abgerechnet.

Wir beraten außerdem die Ärzte hinsichtlich aller auftretenden, pharmazeutischen Fragestellungen im Bereich der Onkologie und Supportivtherapie und bieten Schulungen für das pflegerische und ärztliche Personal im sicheren Umgang mit Zytostatika an.

Zyto 1_051113     Zyto Werkbank

 

Letzte Änderung: 03.08.2017 - Ansprechpartner: Webmaster