Referat für Forschung

Das Referat für Forschung ist als Bestandteil der akademischen Verwaltung direkt dem Dekan unterstellt. Neben einer Vielzahl akademischer Aufgaben übernimmt das Referat auch die Verwaltung der projektspezifischen Drittmittel der Universitätsmedizin. Damit ergibt sich folgendes Aufgabenspektrum:

Forschungsbezogene organisatorisch administrative Aufgaben:

    • Leistungsanalysen und Auswertungen für die leistungsorientierte Mittelverteilung (LOM)
    • Vorbereitung der Zuteilung der Forschungshaushaltsmittel aus dem Landeszuschuss
    • Verwaltung der Forschungsverfügungsflächen
    • Unterstützung von Core Units (Zentrales Tierlabor, Koordinierungszentrum für Klinische Studien)
    • Mitwirkung bei der forschungsbezogenen Ressourcenplanung
    • Verteilung von Informationen zur Forschungsförderung
    • Unterstützung bei der Antragstellung von Forschungsprojekten (Finanzplanung etc.)
    • Erarbeitung oder Prüfung vertraglicher Regelungen zu Forschungskooperationen
    • Unterstützung der Kommission zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
      siehe Ausschreibungen - Nachwuchsförderung

Drittmittelverwaltung:

    • Verwaltung und Kontrolle von forschungsbezogenen Drittmitteln inkl. Erstellung zahlenmäßiger Nachweise
    • Bearbeitung von Verträgen im Rahmen der Auftragsforschung
    • Kalkulation von Kosten der Auftragsforschung
    • Erstellen von Statistiken und Berichten

Schutzrechte und Technologietransfer:

Akademische Selbstverwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, sonstiges:

    • Betreuung des Forschungsportals für die Universitätsmedizin Magdeburg
    • Organisation der „Langen Nacht der Wissenschaft“

Letzte Änderung: 21.02.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: