Laborhotline: 0391 67-13919        Diensthabender Akademiker (Pieper, intern): 800 490
Lipidambulanz des Universitätsklinikums Magdeburg

Unsere Patienten:
  • Patienten in der Sekundärprävention (zum Beispiel nach Herzinfarkt, Schlaganfall, periphere Verschluss­erkrankung mit bekannter Fettstoffwechselstörung.
  • Patienten mit hohem Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen (CVD) durch Atherosklerose der Gefäßwände.
    CVD stellen die wichtigste Ursache für die vorzeitige Mortalität und Morbidität in Deutschland und Europa dar. Mangelnde Bewegung und ungesunde Ernährung fördern die Entstehung von Risikofaktoren wie Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, zu hoher Blutzuckerspiegel und Blutdrucker­höhungen.
  • Patienten mit LDL-Cholesterin- oder Triglyzeriderhöhungen und gemischten Hyperlipoproteinämien
  • Patienten mit Unverträglichkeit von lipidsenkenden Medikamenten (z.B. Statine)
  • Patienten mit familiärer Genese einer Dyslipidämie (z.B. Familiäre Hypercholesterinämie) und der Frage nach einer weiteren molekulargenetischen Abklärung.

Unser Leistungsspektrum:
  • Umfassende Bestimmung der bekannten Risiko­faktoren für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung
  • Umfangreiche Fettstoffwechseldiagnostik: Choles­terin, Triglyceride inkl. Auftrennung nach HDL-, LDL- und VLDL-Cholesterin, Lp(a), Apo E-Phänotypi­sier­ung.
  • Eigen- und Familienanamnese
  • Blutdruckmessung
  • Blutentnahme mit Bestimmung von Leber- und Nierenparametern sowie Kontrolle des Blutzuckers
  • Individuelle Beratung hinsichtlich der Möglichkeiteneiner Lebensstilintervention über Veränderung der Ernährungsgewohnheiten und vermehrte körperliche Aktivität
  • Einstellung der medikamentösen Lipidsenkung in first- und secondline-Therapie nach internationalen Richtlinien
  • Indikationsstellung für die Verordnung einer PCSK9-Inhibitor-Therapie
  • Indikationsstellung: Lipidapheresetherapie

Team
Prof. Berend Isermann
OÄ Dr. Katrin Borucki
Philipp Bornfleth
Silke Zimmermann

Ambulanzschwestern
Mandy Schulze
Katrin West

Sprechstunden
Mittwochs:
     8.00 – 10.30 Uhr

Donnerstags:
     8.00 - 12.00 Uhr
   13.00 - 15.00 Uhr


Kontakt

Informationen für Kollegen