Auch Lehren will gelernt sein

04.10.2017 -  

Als Lehrer und Trainer in der Aus- und Weiterbildung ist es von Bedeutung, sein Fachwissen in der klinischen Routine verständlich zu vermitteln. Im Rahmen didaktischer Weiterbildung in der Humanmedizin können Interessenten an dem Basiskurs des „Train the Trainer“-Kurskonzeptes im Skills Lab - MAMBA teilnehmen.

TTT_Foto 1Die Uniklinik Magdeburg ist verstärkt daran interessiert, Lehre und Ausbildung in der Medizin zu optimieren. Dazu findet das interdisziplinäre und interprofessionelle Programm „Train the Trainer“ im Oktober als Basiskurs statt. Veranstaltet wird dieser von der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Lehre (CAL) der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in Zusammenarbeit mit dem BMBF-Verbundprojekt „Praktisch klinische Kompetenz“.

WeiterbildungsassistentInnen, FachärztInnen aller Fachrichtungen, PraxisanleiterInnen aus der Pflege und anderen Gesundheitsberufen, die in der Lehre und Ausbildung aktiv sind sowie erfahrene Kolleginnen und Kollegen aller Fachrichtungen, die ihre Lehre im klinischen Alltag mit Tipps und Tricks verbessern möchten sind zu dem zweitägigen Basiskurs herzlich willkommen.TTT_Foto 2

Die TeilnehmerInnen lernen, wie gute Lehre in den klinischen Alltag auf einer Station, in der Ambulanz oder auch im OP integriert werden kann und wie sie ein optimales Lehr- und Lernklima durch unterstützendes Mentorenverhalten und Feedback schaffen.

Termin

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:00 bis 19:30 Uhr

Samstag: 21. Oktober 2017, 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort

Skills Lab – MAMBA, Haus 15
Universitätsklinikum Magdeburg
Leipziger Straße 44, 39120 Magdeburg

Für beide Tage wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von insgesamt 50,00 Euro erhoben. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail an: yvonne.marx@med.ovgu.de

Weitere Infos zu den Inhalten und der Anmeldung finden Sie hier.

 

Letzte Änderung: 28.02.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: