Volksstimme-Telefonforum: Die kranke Leber

20.11.2017 -  

Die Leber ist ein lebenswichtiges Stoffwechselorgan. Sie entschärft Umweltgifte, die für den menschlichen Körper gefährlich werden können. Dazu zählen neben Alkohol auch Fette und diverse Medikamente. Wenn die Leber nicht mehr richtig arbeitet, kann das zu schweren Schäden an anderen Organen wie dem Herzen und den Nieren führen. Mögliche Frühsymptome von Leberschäden können häufige Müdigkeit und körperliche Abgespanntheit, Druckgefühl oder Verdauungsstörungen sein. Wie können akute und chronischer Leberleiden frühzeitig erkannt und behandelt werden? Welche Möglichkeiten gibt es, das Fortschreiten von Lebererkrankungen zu stoppen? Wie lässt sich die Übertragung ansteckender Hepatitis-Infektionen vermeiden?

TelefonAm Dienstag, 21. November 2017, können Volksstimme-Leser ihre Fragen zum Thema Leberkrankungen an die beiden Professoren Ali Canbay, Direktor der Universitätsklinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie, sowie Roland Croner, Direktor der Magdeburger Universitätsklinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie in einem Volksstimme-Telefonforum richten.

Rufen Sie am 21. November zwischen 10 und 12 Uhr an unter (0391) 532970.

Letzte Änderung: 28.02.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: