2. Preis des Forums Arbeitsphysiologie und der Lieselotte und Dr. Karl Otto Winkler-Stitung für Arbeitsmedizin 2011

Preisträger_281Auch in diesem Jahr konnte eine Forschungsgruppe aus Magdeburg mit einem Preis der Lieselotte und Dr. Karl Otto Winkler-Stiftung für Arbeitsmedizin im Rahmen des 15. Nachwuchssymposiums des Forums Arbeitsphysiologie nach Hause fahren. Frau Jenny Hinz, Studentin aus dem 5 Studienjahr der Medizinischen Fakultät und Promovendin aus dem Bereich Arbeitsmedizin der Medizinischen Fakultät der OVGU Magdeburg, bekam einen 2. Preis auf dem 15. Nachwuchssymposium „Arbeitsmedizin und Arbeitswissenschaft für Nachwuchswissenschaftler“, das in Dresden vom 11.11. bis 13.11.2011 stattgefunden hat.

Frau Hinz präsentierte in ihrem Postervortrag die Ergebnisse ihrer Promotion zum Thema „Herzfrequenzvariabilität in Gruppen mit unterschiedlichem Body-Mass-Index“. Die weiteren jungen Kollegen aus dem Bereich Arbeitsmedizin, die bei diesem Forum aktiv mitwirkten, konnten ein interessantes und anspruchsvolles Symposium erleben, bei dem sie alle viele positive Eindrücke gewinnen konnten und den regen wissenschaftlichen Austausch und konstruktive Begegnungen erleben durften.